Landis+Gyr in den Niederlanden – der Weg zu einem führenden Anbieter

In den vergangenen zwei Jahrzehnten hat sich Landis+Gyr zu einem der führenden Anbieter von Energiemanagement-Lösungen in den Niederlanden und einem strategischen Partner der nationalen Netzbetreiber entwickelt. Unsere Lösungen sind ein wesentlicher Bestandteil des grossen SMR5 Smart Meter Rollouts. Als der Rollout Anfang 2021 in die nächste Phase geht, werden wir unsere Zusammenarbeit mit den grossen Netzbetreibern Stedin und Alliander weiter ausbauen, um mit der Lieferung weiterer Smart Meter an deren Endkunden die Energiewende voranzutreiben.

Artikel lesen  

Flexibilitätsmanagement: Dezentrale Potenziale nutzbar machen

Die zunehmende Einspeisung stark fluktuierender, erneuerbarer Energien und die Integration neuer Lasten wie Ladesäulen für Elektromobilität belasten die Netzinfrastrukturen. Vor diesem Hintergrund ist das Flexibilitätsmanagement eine der vordringlichsten Aufgaben für EVU und VNB. Mit intelligenten Systemen, die Flexibilitäten auf Basis von zeitnahen Netzlastdaten von Smart Metern steuern, lässt sich diese effizient und wirtschaftlich bewältigen. Ziel ist eine optimale Nutzung der Verteilnetzinfrastruktur durch die aktive Bewirtschaftung dezentraler Erzeuger, Lasten und Speicher. 

Artikel lesen  

Transparenz im Netz durch Power Quality Daten

Die Überwachung der Netzqualität wird angesichts der steigenden Zahl von Störeinflüssen und Netzrückwirkungen durch Photovoltaik-Anlagen und Ladestationen immer wichtiger. In der Juli/August Ausgabe von Swiss Engineering beschreiben wir in einem Beitrag wie Power Quality Daten helfen, Störungen zu identifizieren und rechtzeitig zu beheben.

Artikel lesen  

Field Operations Management für reibungslose und effiziente Rollouts

Smart-Meter-Rollouts erfordern ein effizientes Projektmanagement und praktische Tools für die Planung, Terminierung und Nachverfolgung von Aufgaben. Bei bis zu Hunderttausenden von zu installierenden Zählern müssen die Abläufe und Prozesse eindeutig und klar sein, um Fehler, überflüssige Termine vor Ort und Fehlinvestitionen zu vermeiden. Hier kommt unsere Software Field Operations Manager (FOM) ins Spiel: Der FOM unterstützt ein effizientes Management des Rollouts durch die Digitalisierung und Formalisierung des Installationsprozesses. Er bietet moderne Tools für die Installationsplanung und die Arbeitsabläufe im Außendienst.

Artikel lesen  

Der intelligenteste Weg zum Smart Grid Management: in 2 Minuten erklärt

Energieversorger können Investitionen in ihre eigene Infrastruktur reduzieren und sich gleichzeitig auf erfahrene Experten verlassen, die das Management und den Betrieb übernehmen. Wie das geht?
Landis+Gyr verfügt über ein Portfolio modularer, kostengünstiger und flexibler Servicelösungen, aus denen Unternehmen die passenden Bausteine für einen zuverlässigen und effizienten Betrieb ihrer intelligenten Infrastruktur auswählen können.

Artikel lesen  

Betrieb von 660.000 intelligenten Zählpunkten für Caruna Oy

Erst im vergangenen Jahr erhielt Landis+Gyr den Zuschlag für einen AMI-Dienstleistungsvertrag des größten finnischen Netzbetreibers, Caruna Oy. Die umfassende Lösung im Bereich „Metering as a Service“ ist nun umgesetzt und beinhaltet die vollständige Übernahme der gesamten AMI-Infrastruktur von Caruna im Rahmen des bisher größten Managed-Services-Projekts in der nordischen Region.

Artikel lesen