Landis+Gyr stärkt Kommunikationsportfolio für Industrie, Gewerbe und Hochspannungsnetz-Anwendungen

Das Kommunikationsportfolio von Landis+Gyr für Zähler in Industrie und Gewerbe sowie für Anwendungen auf Hochspannungsebene (ICG – industrial, commercial and grid meters) wurde Ende 2018 mit der Freigabe von zwei neuen Kommunikationsmodulen weiter ausgebaut. Mit dieser Erweiterung können Kunden aus der Versorgungsbranche ihr bestehendes Zählerportfolio weiter aufrüsten, um die Kommunikation über LTE oder die neueste Ethernet-Technologie zu ermöglichen.

Artikel lesen  

Künstliche Intelligenz verstehen

Deep Blue kann den Schachweltmeister schlagen, Alexa Ihre Stimme erkennen, der Spam-Filter sortiert lästige E-Mails aus und der Kreditkartenanbieter erkennt Missbrauch sofort. Doch echte künstliche Intelligenz geht noch viel weiter. Es geht darum, dass eine Maschine so lernt, denkt und Entscheidungen trifft, wie ein Mensch.

Artikel lesen  

Immer zwei Schritte voraus: der neue E570s2-Zähler

Mit der Einführung des Gewerbezählers E570 Serie 2 hat Landis+Gyr eine rundum zukunftsfähige Lösung entwickelt – für sich rasch ändernde Kundenbedürfnisse im Smart Grid von heute und morgen. Präzision, Flexibilität und Sicherheit sind dabei entscheidende Eigenschaften.

Artikel lesen  

Webinar: Sicheres Smart Metering in der Schweiz

Was bedeutet ganzheitliche Sicherheit bei Smart-Metering-Systemen? Dies war eine der vordergründigen Fragestellungen, denen Landis+Gyr in einem Webinar für Schweizer Kunden auf den Grund gegangen ist. Nicht erst seit der flächendeckenden Einführung intelligenter Zähler ist Sicherheit ein viel diskutiertes Thema in der Energiebranche – und zentrales Anliegen der Energieversorger im Rollout, nicht zuletzt im Sinne ihrer Kunden.

Artikel lesen  

Meilenstein für Landis+Gyr: Fünf Millionen Wärmezähler

Mit der Produktion und Auslieferung des fünfmillionsten Wärmezählers hat Landis+Gyr eine Rekordmarke in seiner Nürnberger Produktion erzielt. Ein toller Erfolg für die mehr als 220 Mitarbeiter in der Frankenmetropole – und eine Erfolgsgeschichte des internationalen Kompetenzcenters für Wärme- und Kältezähler.

Artikel lesen  

Über ein Jahrzehnt Transparenz: Der neue Nachhaltigkeitsbericht von Landis+Gyr

Ab 2007 hat Landis+Gyr kontinuierlich sein Engagement für Nachhaltigkeit verstärkt und erstmalig seine C02-Bilanz ermittelt. Bis heute hat das Unternehmen seine Treibhausgasemissionen um über 30 Prozent gesenkt und dabei das Monitoring seiner Umweltauswirkungen kontinuierlich ausgeweitet. Diese Ergebnisse wurden in einem jährlichen „Umweltbericht“ veröffentlicht und sukzessiv zu einer umfangreichen Nachhaltigkeitsberichterstattung ausgeweitet. Der Nachhaltigkeitsbericht von Landis+Gyr enthält inzwischen alle relevanten Informationen in den Bereichen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (ESG-Kriterien) und dokumentiert – wie im jüngsten Bericht deutlich wird – wachsende Fortschritte.

Artikel lesen