125 Jahre Exzellenz

Eine 125 jährige Unternehmensgeschichte ist schon etwas Besonderes. In den USA zum Beispiel werden gerade einmal 0,5 % aller Unternehmen 100 Jahre alt. Grund genug also, mit einigem Stolz auf unsere Firmenhistorie zurückzublicken: In Juli 2021 vor genau 125 Jahren wurde mit dem Elektrotechnischen Institut Theiler & Co. der Grundstein für die Erfolgsgeschichte von Landis+Gyr gelegt. In dieser Zeit hat sich das Unternehmen beständig weiterentwickelt, um den sich ändernden Kundenbedürfnissen immer gerecht zu werden ¬– von der Produktion der ersten Stromzähler zu einer Zeit, als die Elektrizität noch in den Kinderschuhen steckte, bis hin zu historischen Ereignissen, die unsere Arbeit nachhaltig geprägt haben.

Artikel lesen  

Intelligente Prozesse im Smart Grid – in Winterthur wird an der Zukunft gearbeitet

Stadtwerk Winterthur versorgt Kunden im Schweizer Kanton Zürich seit über 150 Jahren mit Strom, Gas, Wasser und Wärme. Angesichts der steigenden Nachfrage nach Photovoltaikanlagen suchte das Unternehmen nach intelligenten Wegen, die daraus resultierenden Herausforderungen hinsichtlich Abrechnungsgenauigkeit und Stromqualität proaktiv zu bewältigen. In enger Zusammenarbeit mit Landis+Gyr fand Stadtwerk Winterthur eine All-in-One-Lösung, die eine Reduktion der Gesamtbetriebskosten um 30% ermöglichte.

Artikel lesen  

Breitbandversorgung durch EVU – FTTH-Anbindung von Smart Metern

Häuser, Büros und Städte werden „smarter“. Damit wächst im gesamten Netz der Bedarf an Energie, Automatisierung und auch an Bandbreite. Dennoch haben zu viele Bürger keinen Zugang zu erschwinglichem und zuverlässigem Breitband, zum Beispiel in Regionen, in denen sich für konventionelle Telekommunikationsunternehmen (Telcos) die Implementierung nicht rechnet. Besonders in einer Zeit, in der so viele Menschen aufgrund der Pandemie von zu Hause aus arbeiten und lernen, kann das zu Problemen führen.

Artikel lesen  

Metering-as-a-Service für Caruna: erfolgreicher Betrieb von Drittanbietergeräten


Caruna ist mit über 687.000 Zählpunkten. der grösste Verteilnetzbetreiber (VNB) in Finnland. Die Metering-as-a-Service-Lösung (MaaS) von Landis+Gyr für Caruna umfasst das Management der Infrastruktur für Haushaltszähler. Dazu gehören stündliche Verbrauchs- und Energiequalitätsmessungen, das Management der Messgeräteinfrastruktur und der Datenkommunikation sowie die Aktivierung von AMI-bezogenen Wartungsarbeiten. Mit 17 Millionen Messwerten, die Caruna und seinen Kunden täglich zur Verfügung gestellt werden, ist das Projekt das grösste Managed-Services-Projekt von Landis+Gyr in den Nordischen Ländern.

Artikel lesen  

Smart-Metering-as-a-Service – Optimieren Sie Ihren AMI-Betrieb mit Managed Services

Werden Rollout, Wartung, Upgrades und Betrieb Ihrer Zählerinfrastruktur für Ihr Unternehmen zu aufwendig und teuer? Macht Ihnen die End-to-End-Sicherheit beim Smart Metering Sorgen? Müssten sich Ihre Mitarbeiter mehr um das Kerngeschäft kümmern als um die Verwaltung von IT-Systemen und Infrastruktur? Dann sollten Sie diese Aufgaben durch erfahrene Experten erledigen lassen, die sich auf den Betrieb von AMI-Systemen spezialisiert haben.

Artikel lesen  

Vores Elnet setzt in Dänemark auf zukunftssichere Technologie von Landis+Gyr

In Dänemark realisieren Landis+Gyr und Vores Elnet ein grosses Smart-Metering-Projekt. Als einer der größten Verteilnetzbetreiber (VNB) in Dänemark macht Vores Elnet damit einen grossen Schritt in Richtung IoT-Infrastruktur. Die bestehende AMI-Lösung wird aktualisiert und die Haushaltszähler werden auf Punkt-zu-Punkt Kommunikation umstellt.

Artikel lesen