Intelligenz am Endpunkt steigert Leistung von Photovoltaikanlagen

Der Übergang zur Stromerzeugung aus erneuerbaren Energiequellen ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für eine umweltfreundlichere und nachhaltigere Zukunft für uns alle. Bei der Integration von Energie aus erneuerbaren Quellen in das Netz wurden große Fortschritte erzielt, und laut der Internationalen Energieagentur wird die Stromerzeugung speziell aus dem Bereich Photovoltaik (PV) bis 2030 weiter um 15 % pro Jahr zunehmen. Dies ist ein Erfolg – aber die Integration von Photovoltaikanlagen birgt auch einige Herausforderungen.

Artikel lesen  

Über ein Jahrzehnt Transparenz: Der neue Nachhaltigkeitsbericht von Landis+Gyr

Ab 2007 hat Landis+Gyr kontinuierlich sein Engagement für Nachhaltigkeit verstärkt und erstmalig seine C02-Bilanz ermittelt. Bis heute hat das Unternehmen seine Treibhausgasemissionen um über 30 Prozent gesenkt und dabei das Monitoring seiner Umweltauswirkungen kontinuierlich ausgeweitet. Diese Ergebnisse wurden in einem jährlichen „Umweltbericht“ veröffentlicht und sukzessiv zu einer umfangreichen Nachhaltigkeitsberichterstattung ausgeweitet. Der Nachhaltigkeitsbericht von Landis+Gyr enthält inzwischen alle relevanten Informationen in den Bereichen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (ESG-Kriterien) und dokumentiert – wie im jüngsten Bericht deutlich wird – wachsende Fortschritte.

Artikel lesen