Field Operations Management für reibungslose und effiziente Rollouts

Smart-Meter-Rollouts erfordern ein effizientes Projektmanagement und praktische Tools für die Planung, Terminierung und Nachverfolgung von Aufgaben. Bei bis zu Hunderttausenden von zu installierenden Zählern müssen die Abläufe und Prozesse eindeutig und klar sein, um Fehler, überflüssige Termine vor Ort und Fehlinvestitionen zu vermeiden. Hier kommt unsere Software Field Operations Manager (FOM) ins Spiel: Der FOM unterstützt ein effizientes Management des Rollouts durch die Digitalisierung und Formalisierung des Installationsprozesses. Er bietet moderne Tools für die Installationsplanung und die Arbeitsabläufe im Außendienst.

Artikel lesen  

Effiziente Zählerinfrastruktur durch NB-IoT und SaaS: Von den Smart-Metering-Pionieren lernen

Landis+Gyr liefert Olofström Kraft in Schweden eine End-to-End-Lösung für Smart Metering. Die Technologie der zweiten Generation verwendet NB-IoT für die Kommunikation und wird als Software-as-a-Service (SaaS)-Modell bereitgestellt.

Artikel lesen  

Top-Tipps für einen reibungslosen Smart-Meter-Rollout

Smart-Meter-Rollouts sind anspruchsvolle Projekte, die Versorgungsunternehmen vor eine ganze Reihe von Herausforderungen und Schwierigkeiten stellen, die von ihrem Tagesgeschäft abweichen. Eine gute Planung und Umsetzung kann deswegen Zeit, Kosten und Ressourcen sparen.

Artikel lesen  

Zählerdaten in Glasfaser-Geschwindigkeit. Ein Pilot mit Energie Wasser Bern.

In der Schweiz ist der Ausbau des FTTH-Glasfasernetzes in vollem Gange. Damit mehr Daten gleichzeitig und schnell übertragen werden können. Das ist gut für‘s Streamen und Surfen, aber spielt auch im Smart Meter Rollout eine wichtige Rolle. Welche genau zeigt ein Pilotprojekt, das wir gemeinsam mit Energie Wasser Bern mit 4‘500 Messpunkten durchgeführt haben.

Artikel lesen  

Neue BAKOM Vorschrift für PLC Kommunikation > 150 KHz: Was bedeutet das für Sie?

Powerline Communication ist - einfach gesagt - eine Technik, durch die Daten über stromführende Kabel übertragen wird. Das eigens für das Smart Metering reservierte sogenannte Cenelec A Band deckt eine Frequenz von 5-95kHz ab.

Artikel lesen  

Künstliche Intelligenz bringt Disruption und Veränderung für die Energiebranche

Künstliche Intelligenz ist schon lange keine Science Fiction mehr! Auch wenn die exakte Kopie menschlichen Denkens zumindest vorerst noch nicht in Sicht ist, sind wir doch schon lange von der so genannten «schwachen» Künstlichen Intelligenz umgeben. Schwache KI kann einzelne Aufgaben oder spezifische Probleme lösen. Und genau hier haben wir einen Wendepunkt erreicht. Die Möglichkeiten Daten zu generieren, speichern und zu verarbeiten sind wie Doping für KI!

Artikel lesen