Künstliche Intelligenz bringt Disruption und Veränderung für die Energiebranche

Künstliche Intelligenz ist schon lange keine Science Fiction mehr! Auch wenn die exakte Kopie menschlichen Denkens zumindest vorerst noch nicht in Sicht ist, sind wir doch schon lange von der so genannten «schwachen» Künstlichen Intelligenz umgeben. Schwache KI kann einzelne Aufgaben oder spezifische Probleme lösen. Und genau hier haben wir einen Wendepunkt erreicht. Die Möglichkeiten Daten zu generieren, speichern und zu verarbeiten sind wie Doping für KI!

Artikel lesen  

Unser neuer smarter Gewerbestromzähler E570 – erklärt in zwei Minuten

Der neue E570 wurde für Haushalts- und Gewerbekunden mit hohem Stromverbrauch und den Einsatz in der Mittel- und Niederspannung entwickelt. Er ist unsere Antwort auf die neuen Anforderungen an das Smart Metering und an die Kommunikationstechnologie.

Artikel lesen  

CU-L52 – Im Wandel den Anschluss halten

 Die Welt der Telekommunikation verändert sich rasant – mit gravierenden Auswirkungen auf die Energiebranche. Denn ein grosser Teil aller installierten Stromzählern nutzt Dienste von Telekommunikationsanbietern. Ändern sich diese Dienste, müssen wir reagieren. Dabei geht es aber nicht nur um die Aufrechterhaltung der Konnektivität, sondern auch darum, die Möglichkeiten, die uns die neuen Technologien bieten, auszuschöpfen.

Artikel lesen  

Landis+Gyr baut das Kommunikationsportfolio für Industrie-, Gewerbe- und Netzzähler aus

Das Kommunikationsportfolio von Landis+Gyr für die Industrie-, Gewerbe- und Netzzähler (ICG/Industrial, Commercial and Grid Meters) wurde Ende 2018 mit der Markteinführung zweier neuer Kommunikationsmodule weiter ausgebaut. Mit den Modulen können EVU ihr bestehendes Zählerportfolio auf einfache Weise erweitern, um mit LTE oder der neuesten Ethernet-Technologie zu kommunizieren.

Artikel lesen  

Managed Services: der intelligenteste Weg zum Smart Grid Management

Energieversorger können Investitionen in ihre eigene Infrastruktur reduzieren und sich gleichzeitig auf erfahrene Experten verlassen, die das Management und den Betrieb übernehmen. Wie das geht?
Landis+Gyr verfügt über ein Portfolio modularer, kostengünstiger und flexibler Servicelösungen, aus denen Unternehmen die passenden Bausteine für einen zuverlässigen und effizienten Betrieb ihrer intelligenten Infrastruktur auswählen können.

Artikel lesen  

Künstliche Intelligenz verstehen

Deep Blue kann den Schachweltmeister schlagen, Alexa Ihre Stimme erkennen, der Spam-Filter sortiert lästige E-Mails aus und der Kreditkartenanbieter erkennt Missbrauch sofort. Doch echte künstliche Intelligenz geht noch viel weiter. Es geht darum, dass eine Maschine so lernt, denkt und Entscheidungen trifft, wie ein Mensch.

Artikel lesen